Fashion Illustration trend

Fashion-Illustration für Kunden aus Mode, Beauty & Lifestyle

Als studierte Modedesignerin finde ich meinen Zugang zur Illustration meist über Themen, die sich um den Bereich Mode drehen. Schon in meiner Arbeit für Labels wie Yohji Yamamoto, Kenneth Cole oder Schumacher drehte es sich thematisch immer wieder um Silhouetten, Farben und Stoffe. 

Mich fasziniert, wie Menschen sich ausdrücken und bewegen, was sie anziehen und warum sie sich für ein bestimmtes Kleidungsstück entscheiden. Authentizität hat bei alledem für mich als Illustratorin einen besonders hohen Stellenwert.

Modezeichnungen übersetzen Trends in greifbare Bildsprache

Meine Fashion-Illustrationen drehen sich um Frauen und Männer, die Kleidung zu Mode werden lassen. Denn Mode ist ein weitläufiger Begriff und meist nicht greifbar, sondern vielmehr ein Gefühl, das ich auf Papier bannen möchte und meinen ganz eigenen Anstrich geben kann.

Hierbei greife ich sowohl ganz klassisch zu Stift, Pinsel und Papier oder übersetze meine Inspirationen digital in Bildsprache. Bei Bedarf mische ich auch die Welten des Analogen und Digitalen, um neue Wege für meinen Arbeitsprozess auszuloten.

Ich sehe Modeillustration in einer voranschreitend digitalisierten Welt als ein kreatives Sprachrohr und eine Möglichkeit, den Blick des Betrachters zu lenken und zu leiten. Mit Mode spielen zu können und sie zu interpretieren, ist ein großes Geschenk, das ich für mich in meinen Arbeiten nutze. Wenn ich mit einer Illustration beginne, weiß ich nie, wie sie sich entwickeln wird und dieser Prozess ist es, der mich wirklich fesselt und immer wieder meine Neugierde weckt und so in schönen Projekten seinen Ausdruck findet.

Illustrationen für tolle Kunden aus den Bereichen Mode und Beauty

So durfte ich bereits in Kooperationen mit Kunden wie Tiffany & Co, H&M, Prada oder Hugo Boss meine Kreativität zum Ausdruck bringen und sie in Form von Fashion Sketches, und konzeptionellen Illustrationen unterstützen. Eine besonders schöne Kollaboration mit Levi’s erschien im März 2022 in der deutschen Vogue und ist hier zu sehenIhre Anfragen für Kollaborationen und andere Projekte nehme ich unter info@anjakarboul.com gerne an. Weitere Infos und viele Beispiele zu meinen Arbeiten, finden Sie in den unterschiedlichen Kategorien dieses Portfolios. Viel Spaß beim Stöbern!